Sommerpause Geschäftsstelle

In der Zeit vom 1.8. bis zum 28.8.2018 ist die Geschäftsstelle in Dortmund nicht besetzt. Ab Mittwoch, dem 29.8. sind wir wie gewohnt wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommer- und Urlaubszeit!

SHG Bremen gegründet

Am 10. Juli haben sich in Bremen sieben Betroffene zu einer Selbsthilfegruppe zusammengefunden. Das nächsteTreffen der Selbsthilfegruppe Glaukom in Bremen findet am 04. September statt. Weitere Infos hier.

8. Glaukomtag und 10 jähriges Jubiläum

...des Bundesverband Glaukom findet am Samstag den 27.10.2018 in Dortmund statt. Alle Mitglieder, Interessierten, Betroffenen, Angehörige, Ärzte und medizinisches Personal sind herzlich Willkommen! Weitere Informationen.

Glaukom-Hotline

...mit Prof. Jost Jonas. Termine und weitere Infos hier.

Kostenloser Fahr- und Begleitservice

...für blinde und hochgradig sehgeschädigte Menschen im östlichen Ruhrgebiet. Weitere Infos hier (PDF).

Glaukom-Forum

Sie suchen Rat oder
sind interessiert am Erfahrungsaustausch mit anderen Glaukom-Patienten?
Diskutieren Sie mit in unserem Forum.
Glaukom-Forum

.

Tag der Sehbehinderten am 6.6.2018 in Dortmund

Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Sehbehinderung laden am 6. Juni in die Märkische Straße 61 in Dortmund ein. Von 12- 18 Uhr stellen sich die Selbsthilfegruppen vor.
 
 
Program:
12 Uhr: Wenn die Sehkraft schwindet - Privat-Dozent Dr. Throsten Böker
13 Uhr: Hilfsmittelausstellung, Podiumsdiskussion - Frank Siewert, Fachberater für Sehbehinderte
14 Uhr: Augen und Ernährung - Simone Erpelding
15 Uhr: Atemtherapie - Bettina von der Heydt, Atemtherapeutin
17 Uhr: Niederdruckglaukom - Dr. Anna Cybulska-Heinrich
 
 
Nähere Informationen:
Selbsthilfegruppe Glaukom Dortmund c/o BvGS e.V., Märkische Straße 61, 44141 Dortmund
Tel. 0231 - 97100034 oder h.kipp@selbsthilfegruppe-glaukom.de
 
 
Eine Kooperationsveranstaltung von: Selbsthilfegruppe Glaukom Dortmund, Blinden- und Sehbehindertenverein Dortmund e.V. Westfahlen Ortsgruppe Dortmund, Diabetes-Selbsthilfegruppe Dortmund.
 
 
Ein Dank an die DAK Gesundheit für die alleinige Projektförderung.


.