Umfrage: Kühltasche für Augentropfen

Eine, an die Bedürfnisse der Glaukompatienten angepasste Kühltasche für Augentropfen zu entwickeln, ist ein Projekt, was für uns für das kommende Jahr vorgenommen haben. Um Ihre Bedürfsnisse zu berücksichtigen, brauchen wir Ihre Mithilfe. Wir möchten Sie deshalb herzlich bitten, den Onlinefragebogen auszufüllen. Hier gehts zum Fragebogen.

Weihnachtsferien

Unsere Geschäftsstelle in Dortmund bleib vom 19.12.2018 bis zum 8.1.2019 geschlossen.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Betroffenen und Angehörigen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

SHG Syke im Aufbau

Das zweiteTreffen zum Aufbau einer Selbsthilfegruppe Glaukom in Syke findet am 04. Januar um 16:30 Uhr statt. Die Gruppe ist offen für Betroffene, Angehörige und Intressierte. Weitere Infos hier.

SHG Bremen gegründet

Das nächsteTreffen der Selbsthilfegruppe Glaukom in Bremen findet am 08. Januar statt. Die Gruppe befindet sich im Aufbau und ist offen für weitere Intressierte. Weitere Infos hier.

Glaukom-Hotline

...mit Prof. Jost Jonas. Termine und weitere Infos hier.

Kostenloser Fahr- und Begleitservice

...für blinde und hochgradig sehgeschädigte Menschen im östlichen Ruhrgebiet. Weitere Infos hier (PDF).

Glaukom-Forum

Sie suchen Rat oder
sind interessiert am Erfahrungsaustausch mit anderen Glaukom-Patienten?
Diskutieren Sie mit in unserem Forum.
Glaukom-Forum

.

SHG Glaukom Heilbronn

Baden-Württemberg

 

SHG Glaukom Heilbronn

Treffpunkt: "Der Götz"

Urbanstr. 13, 74072 Heilbronn

Zeit: Jeden 4. Dienstag im Monat von 17.30-19.00 Uhr
jeweils in den ungeraden Monaten Januar, März, Mai usw.

 

Ansprechpartnerin:
Dorothee Scharch, Tel.: 07131 577520
E-Mail: Dorothee.Scharch@t-online.de

 

Die Gruppe besteht seit 2001, ist bunt gemischt an Krankheitsbildern und betroffenen Personen: vom angeborenen Glaukom über Normaldruckglaukom mit gleichzeitiger AMD, Offenwinkelglaukom teilweise mit stattgefundenen Netzhautoperationen und Sekundär-Glaukome nach angeborenem Katarakt. Auch in Heilbronn wird der Erfahrungsaustausch untereinander groß geschrieben in Bezug auf Ärzte, Krankenhäuser und Medikation. Die Besucher kommen aus dem Landkreis Heilbronn. Besonders am Herzen liegt der Gruppe die Aufklärungsarbeit über Vorsorgemöglichkeiten. Aber auch die „Langstockgeher“ (Blindlangstock) zeigen wie und wo es weitergeht.

 

 

zurück zur Übersicht



.